Schlagwort-Archive: Gemeinwohl

Kultursonntag mit Brunch und dem ENTSCHLEUNIGUNGSBESCHLEUNIGER live

Heute startet die monatliche Reihe Hier kommt Kultur bei Transition Town Kassel.

Ab 11 Uhr gibt es einen gemeinsamen Brunch, gern auch für unsere Nachbarschaften in Wehlheiden und alle, die Lust und Appetit haben auf neue Kontakte und Möglichkeiten der Raumnutzung der schönen Wandelbar.

Um 13 Uhr startet das Kulturprogramm, ein Highlight gleich zu Anfang:

der Entschleunigungsbeschleuniger präsentiert:
„WoWo und andersWo“

Texte, Lieder und Gedichte – nicht nur von Friedhelm Kändler

Stimme – Bernd Walter
Stimme und Musik – Welf Kerner

Entschleunigungsbeschleinigung > Bernd Walter & Welf Kerner

Die beiden Kassler Musiker und Wortakrobaten („Der Entschleunigungsbeschleuniger“) Bernd Walter und Welf Kerner spielen und singen sich durch Kändlers und andere satirische Werke. Das Publikum erwartet einen sprachwitzig-skurril musikalischer Abend rund. Eine Wohltat für Hirn, Herz und Gemüt!

Friedhelm Kändler, geb. 1950 in Hannover, deutscher Dichter und Bühnenautor, brilliert nicht nur durch Sprachwitz und Pointenreichtum. Er vermag auch dem tiefen Sinn und Unsinn menschlicher Erfahrungen nachzuspüren. Von der Presse wird er häufig mit bekannten satirischen Autoren verglichen, wie etwa Wilhelm Busch, Heinz Erhardt, Ernst Jandl, Joachim Ringelnatz oder Kurt Tucholsky. Kändler bekam mehrere Preise und Auszeichnungen (bspw. Wilhelm-Busch-Preis). Seine Texte und Theaterstücke werden von vielen Künstlerinnen und Künstlern gelesen, gesungen, gespielt, interpretiert und vertont.
„Wir meinen, dass wir mit dem älter werden klüger werden. Das ist ein Irrtum. Älter werden bedeutet nicht dass wir klüger werden. Es bedeutet, dass wir zu uns finden. Das schließt ein dümmer werden nicht aus.“

Gemeinwohl-Ökonomie – Themenabend

Wir laden herzlich zum Themenabend in die Bücherei Kirchditmold, Baumgartenstr. 2 in Kassel ein. Auf der Grundlage des Buchs Gemeinwohl-Ökonomie, Kapitel 3 „Geld als öffentliches Gut“, S. 70 – 92 ‚ wird Christoph uns durch das Thema führen und es wird sich sicher wieder eine interessante Diskussion ereignen. Gern dürft ihr das Kapitel im Voraus lesen und euch darauf einstimmen.

Newsletter von Christian Felber
Hier findet ihr alle bisher von Christian Felber herausgegebenen Newsletter. Es gibt im neuesten Newsletter (Frühling 4/2019) wieder viele interessante Informationen aus der GWö-Bewegung. Auf der Website könnt ihr den Newsletter auch abbonieren.

GWÖ-Newsletter
Natürlich könnt ihr euch auch auf der GWÖ-Seite einen Newsletter abbonieren und die Newsletter aus dem Archiv anschauen.

GWÖ-News
Und hier findet ihr natürlich jederzeit die topaktuellen GWÖ-News.